Santorin – die Insel der Verliebten

Malerische Insel Santorin kennen wohl alle. Allein die, die keine Gelegenheit hatten, die zu besichtigen.

Charakteristische Bilder von weißen Gebäuden in einer engen Bebauung auf einem steilen Abhang sind der wichtigste Punkt aller Werbungen von Reisebüros, Tourismuskatalogen usw. Also, wenn Sie sich solch einen Blick angesehen haben, dann war das sicher der von Santorin 

Santorin
Santorin

Santorin (manchmal tritt der Name Santorini auf) ist eine Insel, die sich auf Kykladen etwa 150 km nördlich von der Küste Kreta befindet. Von hier aus kann man Santorin mit einer Fähre in 4 Stunden erreichen. Ein bisschen schneller geht es nur mit einem Tragflächenboot. Dies aber ist etwas teurer.

Die charakteristische Gestalt der Insel, steile Ufer und Abhänge, die im 7. Jhd v.Chr. wegen einer großen Vulkaneruption entstanden sind. Santorin wurde in der Vergangenheit auch durch Erdbeben heimgesucht, aber das Leben kehrte immer wieder auf die Insel zurück.

Santorini
Santorin

Hotelpreise auf Santorin

Vulkanfelsen sind zum Hauen geeignet. Alle Häuschen, Hotels und Gästehäuser wurden in den Fels gehauen. Sehr oft sind der Innenraum der Gebäuden rohe Felsen, was die Stimmung und Attraktivität garantiert. Bestimmt trägt dies dazu bei, dass die Übernachtung in solch einem Gebäude viel teurer wird. Die teuersten Hotels wüschen sich sogar einige Hundert Euro pro Tag. Der Preis resultiert sich daraus, dass die Zahl von Hotels, besonders von denen, die über einen schönen Blick aufs Meer verfügen (der Ufer auf der anderen Seite ist flach), beschränkt wird. Aus diesem Grund ist Santorin kein Urlaubplatz für diejenigen, die kein dickes Portemonnaie haben.

.

Hotel Santorini
Hotel Santorini
Port Santorini
Port Santorini

Trotz der nicht freundlichen Struktur des Geländes gibt es auf Santorin auch Strände. Was interessant ist, haben die Strände auf der  Insel durch den vulkanischen Ursprung eine weiße rote oder … schwarze Farbe. Tja, man kann sich auf Santorin auf einem schwarzen Strand sonnen.

Santorini
Santorini

In Griechenland ist ein obligatorischer Erholungsplatz für die Verliebten oder Jungverheirateten. Die Besichtigung der Inseln soll ihrer Beziehung Wohlergehen für lange Zeit sichern. An vielen Stellen sind Initialen, die in die Felsen gehauen wurden, oder die an den kleinen Zäunen aufgehängten Vorhängeschlösser zu sehen.

Santorini
Santorin

Um aus einer hohen Klippe den Hafen zu erreichen, soll man Hunderte von Treppen herabsteigen. Wie man im Bild sehen kann, kann die Strecke auf dem Rücken eines Esels zurückgelegt werden. Man muss jedoch zugestehen, dass aus dieser Reise sich … ein unangenehmer Geruch J dauerhaft einprägt. Wer doch ein paar Euro auf Lager hat, kann eine Seilbahn in Fira, von der Sie in 3 Minuten herabtransportiert werden, benutzen.

Sollen Sie nach Kreta ausreisen oder eine Seereise durch die Zykladen planen, so schlagen wir Ihnen vor, Santorin  zu besuchen. Es ist ein magischer Ort, allerdings überfüllt und eng, aber ein kurzer Besuch da bleibt lang in Erinnerung.

Mehr Bilde von Santorini – klik

 

 


Dodaj swoj opinię